Reker: Kleine Anfrage zu Kölner Attentäter

Die Grüne Bundestagsfraktion hat heute eine Kleine Anfrage mit Fragen zu Frank S., dem Attentäter von Köln, eingereicht (Siehe Anhang, Frage 14). Dazu erklärt der Kölner Abgeordnete und innenpolitische Sprecher, Volker Beck:

„Dass die Akte von Frank S. bei der Bundesagentur für Arbeit als geheim eingestuft wurde, macht uns hellhörig. Wir erwarten von der Bundesregierung, dass alle Informationen der Landesämter für Verfassungsschutz und des Bundesamts für Verfassungsschutz offengelegt werden, die Frank S. betreffen. Dazu gehören mögliche extremistische Verbindungen und vergangene Straftaten von Frank S. genauso wie mögliche Verbindungen von Frank S.
zum Verfassungsschutz.“

pdf icon KA-PMK-Flüchtlingsunterkünfte-19-10-15-002.pdf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.