Ehe für alle: Seehofers Äußerungen sind der Brüller

Zu den Äußerungen Seehofers zur Ehe für alle erklärt Volker Beck:

„Seehofers Äußerungen zur Ehe für alle sind der Brüller. Seit 2005 verhindert die Union die Mehrheit für die Ehe für alle aus parteipolitischen Gründen. Wenn Seehofer die Parteipolitik bei diesem Thema heraushalten will, gibt es nur eins: Frau Merkel, Herr Seehofer, behandeln Sie die Frage als Gewissensfrage und geben sie Abstimmung frei. Dann können wir noch am 30. Juni abstimmen! Sonst ist das Gerede von einer ‚höchstpersönlichen Entscheidung‘ eine glatte Lüge und pure Heuchelei. Genau dies hat die Unionsführung bisher verweigert und damit diese Frage zu einer parteipolitischen gemacht.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.