Bundestag: Verlegung von 10 Stolpersteinen am Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

Heute werden vor dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus des Deutschen Bundestags Stolpersteine als Erinnerung an die jüdischen Mieterinnen und Mieter des damaligen Gebäudes Schiffbauerdamm 29 verlegt. Für die Grüne Bundestagsfraktion übernehmen Volker Beck, Sprecher für Innenpolitik, und Ulle Schauws, Sprecherin für Kulturpolitik, die Patenschaft. Sie erklären dazu:

„Das Gedenken und Mahnen an die Vertreibung, Deportation und Ermordung von Jüdinnen und Juden im Nationalsozialismus muss auch im Bundestag stattfinden. Auch auf dem Gelände der Bundestagsliegenschaften lebten Opfer der Shoa. Deshalb ist es ein selbstverständliches und auch richtiges Signal aller Fraktionen im Bundestag, sich mit Patenschaften für die Stolpersteine auch selbst in die Pflicht zu nehmen.“

Die Stolpersteiner werden erinnern an:

1. Willy HIRSCH, geb. 2.2.1880 in Binow / Greifenhagen / Pommern deportiert am 13.6.1942, ermordet in Sobibór.
2. Rosalie HIRSCH, geb. Blumenthal 4.4.1879 in Allenstein / Ostpreußen deportiert am 13.6.1942, ermordet in Sobibór.
3. Ruth HIRSCH, geb. 8.3.1922 in Memel (Klaipeda) deportiert am 3.2.1943, ermordet in Auschwitz.
4. Alfred HIRSCH, geb. 8.3.1922 in Memel (Klaipeda) seit 1935 in den USA, am 31.7.1942 in die U.S.-Army eingetreten, 1944 gefallen in der Normandie, begraben in Colleville-sur-Mer.
5. Ella HOROWITZ, geb. 17.3.1886 in Berlin deportiert am 29.1.1943 und ermordet in Auschwitz.
6. Jacob TICHAUER, geb. 28.12.1894 in New York, USA Die Recherchen zum Lebensweg sind noch nicht abgeschlossen.
7. Max TICHAUER, geb. 1.9.1897 in New York, USA deportiert am 1.3.1943, ermordet in Auschwitz.
8. Else TICHAUER, geb. Marcus 7.12.1902 in Gilgenburg deportiert am 1.3.1943, ermordet in Auschwitz.
9. Martin SCHWERSENSKI, geb. 14.3.1879 in Breslau / Schlesien verhaftet am 27.5.1942, ermordet in Sachsenhausen am 28.5.1942.
10. Jenny SCHWERSENSKI, geb. Ehrlich 22.4.1874 in Ostrow Wielkopolski / Ostrowo / Polen. Gedemütigt / Entrechtet. Tot 3.10.1939


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

hirschfeld-eddy-stiftung

Hirschfeld-Eddy-Stiftung / LSVD-Stiftung für die Menschenrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender