In der Integrationspolitik bleibt der große Wurf wieder einmal aus

Zu dem heutigen Kabinettsbeschluss zu der Änderung der Integrationsverordnung erklärt Volker Beck, Sprecher für Migrationspolitik:

„Der große Wurf bleibt wieder einmal aus. Jede Erleichterung der Teilnahme an den Integrationskursen ist zu begrüßen. Doch wir brauchen endlich einen Teilnahmeanspruch für alle Menschen hierzulande, die des Deutschen nicht mächtig sind. Die deutsche Sprache ist der Schlüssel zur Integration. Deshalb darf man beim Spracherwerb nicht abwarten, wie ein Asylverfahren ausgeht, sondern muss die Kurse endlich für alle Asylsuchenden und Geduldete öffnen. Das kostet Geld, aber es lohnt sich.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

hirschfeld-eddy-stiftung

Hirschfeld-Eddy-Stiftung / LSVD-Stiftung für die Menschenrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender